Danke für das erste Jahr!

Markus Wittwer Collaboration Consulting ist ein Jahr alt, das Jahr war sehr erfolgreich und ich danke meinen Kunden für Ihr/Euer Vertrauen und die spannenden Aufgaben; und dank an Freunde & Partner für Austausch und Inspiration bei Tee und Kaffee.

Ich möchte ein paar Highlights des Jahres mit Dir/Ihnen feiern:

Das erste Halbjahr war geprägt von der Einführung von Kanban bei einem mittelständischen Versicherer. Wie so häufig passierte dies natürlich nicht in einem entspannten Umfeld mit dem Ziel sich für die Zukunft besser aufzustellen, sondern in einem Großprojekt mit festem Liefertermin im Juli 2014. Kurzfristige Erfolge und langfristigen Know-How Aufbau auszubalancieren war die Hauptschwierigkeit. Und ich freue mich, dass das Team exakt zum Termin geliefert hat und ich sie jetzt noch gelegentlich begleite ihr Vorgehen zu verbessern.

Im Mai war dann noch die Hamburger stoos Unkonferenz, organisiert von Vertretern von XING, e-tracker, newsaktuell, ergon und mir. 1 Tag mit 50 Teilnehmern zu allen Facetten modernen Managements und gestaltet mit partizipativen Verfahren wie World Cafe und Pro Action Cafe.

Das 2. Halbjahr war eher geprägt von vielen kleinen Workshops, zwei ragen dabei heraus:

Im September ein Workshop mit dem Ziel die gelebten Unternehmenswerte eines Software-Produktherstellers greifbar und nutzbar zu machen. Ich habe viel mit Story-Telling und Story-Harvesting-Techniken aus dem Art-of-Hosting gearbeitet. Es war berührend zu sehen, wie die Werte in den Geschichten der Teilnehmer auftauchen und dann greifbar und beschreibbar wurden. Und ich freue mich, wie die Energie, die im Workshop entstanden ist, in konkrete Ergebnisse umgesetzt wird: Führungskräfteentwicklung wird angepasst, Image-Broschüren entstehen, für zukünftige Mitarbeiter sind die Werte ein Anziehungspunkt.

Das zweite Highlight ist erst wenige Wochen her, ein Workshop zum Thema „Effizienter, schöner und mit mehr Freude präsentieren“. Das Besondere an diesem Workshop war, dass ich ihn konsequent auf Basis neuer Lernmethoden gestaltet habe: vom Lernenden gesteuert und gehirngerecht. 24 Teilnehmer haben intensiv gearbeitet und im Workshop und in den darauf folgenden Wochen bereits Ziele geschärft, Geschichten designt und Foliensätze überarbeitet.

Soweit mein Jahr – nochmals danke an alle Beteiligten für diese Reise. Ich wünsche Dir und Ihnen ein schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch und ein glückliches und gesundes 2015.

Markus Wittwer

Photo by Theresa Thompson - Creative Commons Attribution License  https://www.flickr.com/photos/22998854@N02